sic! 2009 Ausgabe 7+8

«Terminierung Mobilfunk». Bundesverwaltungsgericht vom 6. November 2008

7. Wettbewerbsrecht

7.2 Kartellrecht

VwVG 5, 46 I, 35, 38, 23; VGG 31 ff.; KG 39, 40, 23 I. Schreiben des Sekretariats der Weko, die eine Auskunftspflicht festhalten, sind selbständig eröffnete Zwischenverfügungen und müssen mit einer Rechtsmittelbelehrung versehen werden (E. 2.1.1).VwVG 46 I, 5; KG 39, 40, 23 I; FDV 54 I b. Eine Pflicht zur Auskunft über betriebswirtschaftliche Informationen, welche vorhanden und mit vertretbarem Aufwand abrufbar sein müssen, bewirkt keinen nicht wieder gutzumachenden Nachteil (E. 2.1.2).VwVG 46 I, 5; KG 39, 18 III, 23 I, 7; VGG 31 ff. Die Weko muss die Frage der Marktbeherrschung nicht vorab entscheiden und die weitere Untersuchung über die Kostenstruktur und die Terminierungsgebühren in der Zwischenzeit sistieren. Die Abweisung eines solchen Begehrens bewirkt keinen nicht wieder gutzumachenden Nachteil (E. 2.2-2.2.3).KG 41; FMG 11 f.; FDV 54 I b. Die Weko darf amtshilfeweise auf ein Modell des BAKOM zurückgreifen, das die Bestimmung der Terminierungskosten und die Analyse der Wettbewerbsverhältnisse ermöglicht (E. 2.2.3). [Volltext]


7. Droit de la concurrence

7.2 Droit des cartels

PA 5, 46 I, 35, 38, 23; LTAF 31 ss; LCart 39, 40, 23 I. Les courriers du secrétariat de la Comco qui prévoient une obligation de renseigner sont des décisions incidentes qui sont notifiées séparément et doivent indiquer les voies de recours (consid. 2.1.1).PA 46 I, 5; LCart 39, 40, 23 I; OST 54 I b. L’obligation de renseigner sur des informations relatives à la gestion de l’entreprise qui devraient être disponibles et accessibles à un coût raisonnable ne peut pas causer un préjudice difficilement réparable (consid. 2.1.2).PA 46 I, 5; LCart 39, 18 III, 23 I, 7; LTAF 31 ss. La Comco ne doit pas décider de manière incidente de la question de la position dominante sur le marché et suspendre dans l’intervalle les autres enquêtes sur la structure des frais et des redevances de terminaison. Le rejet d’une telle requête ne cause pas de préjudice difficilement réparable (consid. 2.2-2.2.3).LCart 41; LTC 11 s.; OST 54 I b. La Comco peut recourir à titre d’entraide administrative à un modèle de l’OFCOM qui permet de déterminer les coûts de terminaison et d’analyser les conditions de la concurrence (consid. 2.2.3). [texte complet]



Abteilung II; Verfahrensvereinigung, Nichteintreten auf die Beschwerden; Akten-Nrn. B-2390/2008 und B-4129/2008

Fenster schliessen