sic! 1999 Ausgabe 4

"Thermos (fig). / Thermosteel (fig.)". Eidgenössische Rekurskommission für geistiges Eigentum vom 4. Mai 1999

4. Kennzeichenrecht

4.1 Marken

MSchG 2 lit. a, MSchG 31. Eine Marke wird erst zum Freizeichen, wenn alle für die Beurteilung massgebenden Verkehrskreise die Marke nicht mehr als Hinweis auf ein Unternehmen, sondern als Warennamen verstehen. Dies trifft bei "Thermos" nicht zu (E. 3).MSchG 3 Abs. 1 lit. c, MSchG 31. Der Schutz einer Wort-Bildmarke ("Thermos") kann sich nicht auf verwandte Wortbestandteile (z.B. "Thermo") erstrecken, an denen ein Freihaltebedürfnis besteht. Daran ändert auch eine Verkehrsdurchsetzung nichts (E. 4 und 5). [Volltext]


4. Droit des signes distinctifs

4.1 Marques

LPM 2 lit. a, LPM 31. Une marque devient seulement un signe libre lorsque tous les milieux intéressés pour en juger ne la comprennent plus en tant qu'indication pour une entreprise, mais comme nom d'un produit. Cela n'est pas le cas pour "Thermos" (consid. 3).LPM 3 al. 1 lit. c, LPM 31. La protection d'une marque non seulement figurative, mais aussi constituée par des mots ("Thermos") ne peut pas s'étendre à des éléments verbaux apparentés (par ex. "Thermo") qui constituent des dénominations ou signes nécessaires au commerce. Une imposition parmi le public n'y change rien non plus (consid. 4 et 5). [texte complet]



Abweisung der Beschwerde im Widerspruchsverfahren; Akten-Nr. MA-WI 18/98


Fenster schliessen