sic! 1999 Ausgabe 6

"Uncle Sam". Eidgenössische Rekurskommission für geistiges Eigentum vom 19. Oktober 1999

4. Kennzeichenrecht

4.1 Marken

MSchG 2 lit. c. Für mittelbare Herkunftsangaben wie die US-amerikanische Symbolfigur "Uncle Sam" ist eine Markeneintragung nur mit der entsprechenden geographischen Einschränkung des Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses zulässig (E. 2-3).BV 4. Aus der bisherigen, fehlerhaften Praxis des IGE bezüglich mittelbaren Herkunftsangaben lässt sich keine Gleichbehandlung ableiten (E. 4-6). [Volltext]


4. Droit des signes distinctifs

4.1 Marques

LPM 2 lit. c. Concernant les indications de provenance indirectes, comme le symbole américain "Uncle Sam", l'enregistrement de la marque n'est admis qu'avec la restriction géographique correspondante de la liste de produits et services (consid. 2-3).Cst. 4. S'agissant des indications de provenance indirectes, le droit à l'égalité de traitement ne peut pas être déduit de la pratique jusque là incorrecte de l'IPI (consid. 4-6). [texte complet]



Abweisung der Beschwerde und Bestätigung der angefochtenen Verfügung; Akten-Nr. MA-AA 09/98


Fenster schliessen