sic! 2000 Ausgabe 4

"Esprit / L'ésprit du dragon". Eidgenössische Rekurskommission für geistiges Eigentum vom 7. Februar 2000

4. Kennzeichenrecht

4.1 Marken

MSchG 3 al. 1 lit. c. Selbst eine starke Marke wird durch Hinzufügung eines einen eigenen, den Gesamteindruck dominierenden Sinngehalt aufweisenden Bestandteils und bei ebenfalls unterschiedlichem Klang und Bild trotz Warengleichartigkeit nicht verletzt. Keine Verwechslungsgefahr zwischen l'Esprit und L'Esprit du dragon/the spirit of the dragon (E. 3-5).MSchG 3 al. 1 lit. c. Nicht aus jeder Übereinstimmung einzelner Markenteile darf auf eine Serienmarke geschlossen werden (E. 6). . [Volltext]


4. Droit des signes distinctifs

4.1 Marques

LPM 3 al. 1 lit. c. Lorsqu'est ajouté un élément qui présente un sens propre dominant l'impression d'ensemble et compte tenu également de l'effet sonore et visuel différent, même une marque forte n'est pas violée malgré la similitude des produits. Aucun risque de confusion entre L'esprit et L'esprit du dragon/The Spirit of The Dragon (consid. 3-5).LPM 3 al. 1 lit. c. Toute similitude entre éléments de marque pris isolément ne permet pas de conclure à la présence d'une marque de série (consid. 6). [texte complet]



Abweisung der Beschwerde und Bestätigung der angefochtenen Verfügung; Akten-Nr. MA-WI 05/99


Fenster schliessen