sic! 2002 Ausgabe 7+8

"Adequat". Eidgenössische Rekurskommission für geistiges Eigentum vom 20. Februar 2002

4. Kennzeichenrecht

4.1 Marken

MSchG 2 a; MMA 5 I; PVÜquinquies B 2. Beschreibend und somit Gemeingut sind alle Angaben, die in einem so engen Zusammenhang mit der Ware stehen, dass sie direkt oder zum mindesten klar erkennbar auf eine bestimmte Qualität oder Quantität schliessen lassen (E. 3).MSchG 2 a; MMA 5 I. Entscheidend ist, ob die Bezeichnung vom relevanten Publikum ohne weitere Überlegungen als Hinweis auf bestimmte Eigenschaften der beanspruchten kosmetischen und pharmazeutischen Waren aufgefasst wird. Für sich allein und in Bezug auf die beanspruchten Waren ist «adäquat» ohne Aussagekraft (E. 4).MSchG 2 a. Die vorbehaltlose Zulassung einer Marke durch das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt und zahlreiche weitere europäische Staaten ist zumindest ein Indiz dafür, dass diese Marke auch in der Schweiz nicht als unmittelbar beschreibend anzusehen ist (E. 5). . [Volltext]


4. Droit des signes distinctifs

4.1 Marques

LPM 2 a; AM 5 I; CUP 6quinquies B 2. Sont descriptives et donc du domaine public toutes les indications qui sont dans un rapport tellement étroit avec le produit qu'elles révèlent directement ou du moins de manière clairement reconnaissable une certaine qualité ou quantité (consid. 3).LPM 2 a; AM 5 I. Est décisif le fait que le terme soit compris sans autre réflexion par le public concerné comme l'indication de certaines caractéristiques des produits cosmétiques et pharmaceutiques revendiqués. En soi et en relation avec de tels produits, «adéquat» est sans valeur probant (consid. 4).LPM 2 a. L'admission sans réserve d'une marque par l'Office de l'harmonisation dans le marché intérieur ainsi que par de nombreux autres Etats européens est pour le moins un indice que cette marque ne doit pas être considérée comme étant immédiatement descriptive en Suisse également (consid. 5). [texte complet]



Gutheissung der Beschwerde; MA-AA 03/01


Fenster schliessen