sic! 2003 Ausgabe 7+8

"Greyhound / greyhound (fig.)". Eidgenössische Rekurskommission vom 28. April 2003

4. Kennzeichenrecht

4.1 Marken

MSchG 3 I c. Ist die jüngere Marke für eine sehr weit und allgemein formulierte Dienstleistung hinterlegt, die ältere dagegen für eine Konkretisierung dieser Dienstleistung, so besteht Gleichartigkeit (E. 3).MSchG 3 I c. Ist die graphische Gestaltung bei Wort-/Bildmarken unbedeutend, so führen identischer Wortklang und Sinngehalt zu einer Zeichenähnlichkeit (E. 4). [Volltext]


4. Droit des signes distinctifs

4.1 Marques

LPM 3 I c. Il y a similitude lorsque la marque la plus récente est déposée pour un service dont la formulation est très large et vague, tandis que la marque antérieure est destinée à un cas particulier de ce service (consid. 3).LPM 3 I c. Lorsque le graphisme d'une marque verbale/figurative est négligeable, un effet auditif et une signification identiques conduisent à une similitude des signes (consid. 4). [texte complet]



Abweisung der Beschwerde im Widerspruchsverfahren; Akten Nr. MA-WI 25/02


Fenster schliessen