sic! 2005 Ausgabe 2

"Euro discount (fig.)". Eidgenössische Rekurskommission für geistiges Eigentum vom 22. September 2004

4. Kennzeichenrecht

4.1 Marken

PVÜ 6 ter I b; MSchG 2 d; NZSchG 1, 2, 3, 6 II. Marken dürfen die Namen, Siegel und Wappen der Vereinten Nationen und anderer zwischenstaatlicher Organisationen (i. c. des Europarates) weder enthalten noch nachahmen (E. 3).PVÜ 6 ter I b; MSchG 2 d; NZSchG 1, 2, 3, 6 II. Ein Zeichen, das nur einzelne Elemente des Europa-Emblems aufnimmt, sich im Gesamt-eindruck jedoch klar davon unterscheidet, ist keine Nachahmung dieses Emblems. Der Zeichenbestandteil «discount» weist auf ein kommerzielles Angebot hin, womit sich das Zeichen «Euro discount» im Sinngehalt von einem staatlichen Hoheitszeichen unterscheidet (E. 4). [Volltext]


4. Droit des signes distinctifs

4.1 Marques

Convention de Paris 6ter I b; LPM 2 d; LPNE 1, 2, 3, 6 II. Les marques ne peuvent ni comprendre ni imiter les noms, sigles et emblèmes de l’Organisation des Nations Unies et d’autres organisations intergouvernementales (i.c. du Conseil de l’Europe; consid. 3).Convention de Paris 6ter I b; LPM 2 d; LPNE 1, 2, 3, 6 II. Un signe qui ne reprend que certains des éléments de l’emblème européen et qui s’en différencie toutefois clairement de par son aspect général ne constitue pas une imitation de l’emblème en question. L’élément «discount» renvoie à une offre commerciale, de sorte que la signification du signe «euro discount» le différencie d’un emblème national officiel (consid. 4). [texte complet]



Teilweise Gutheissung der Beschwerde gegen die Schutzverweigerung; Akten-Nr. MA-AA 15/03

Fenster schliessen