sic! 2016 Ausgabe 10

«Dreieckslogo». Bundesgericht vom 11. Juli 2016

8. Weitere Rechtsfragen

Prozessrecht

ZPO 343 I c, 84 I. Die Vollstreckungsmassnahme der Tagesbusse gemäss Art. 343 Abs. 1 lit. c ZPO steht auch für die Durchsetzung einer Unterlassungspflicht zur Verfügung (E. 5.2).
ZPO 343 I b, 343 I c, 261 ff. Die Anordnung einer Ordnungsbusse im Rahmen von vorsorglichen Massnahmen ist selbst nach einem abweichenden Entscheid in der Sache zu beachten (E. 5.2).
ZPO 262 a, 265 I, 84 I. Dem Grundsatz, wonach Unterlassungsklagen auf das Verbot eines genau umschriebenen Verhaltens gerichtet sein müssen, ist im Rahmen von superprovisorischen Massnahmen besondere Beachtung zu schenken (E. 5.3).
ZPO 262 a, 84 I. Aus einer als Verbot formulierten gerichtlichen Anordnung kann auch die Pflicht zu einem aktiven Tun folgen, beispielsweise das Ändern eines Instagram-Accounts (E. 5.5).
ZPO 343 I b, 343 I c. Eine Ordnungsbusse gemäss Art. 343 Abs.1 lit. b und c ZPO ist selbst dann möglich, wenn eine nachträgliche Erfüllung nicht in Frage kommt und auch keine weitere Zuwiderhandlung zu befürchten ist (E. 6.1).
ZPO 343 I c. Bei der Verhängung einer Tagesbusse gemäss Art. 343 Abs.1 lit. c ist das objektive Ausmass der Zuwiderhandlung zu berücksichtigen (E. 6.2). [Volltext]


8. Autres questions juridiques

Droit de la procédure

CPC 343 I c, 84 I. La mesure d’exécution de l’amende d’ordre journalière prescrite par l’art. 343 al. 1 let. c CPC, peut également être appliquée dans le cas d’obligations de s’abstenir (consid. 5.2).
CPC 343 I b, 343 I c, 261 ss. Une amende d’ordre peut entrer en considération dans le cas de mesures provisionnelles, même si la décision au fond s’avère différente (consid. 5.2).
CPC 262 a, 265 I, 84 I. Le principe selon lequel les actions en cessation doivent définir avec précision le comportement à interdire s’applique de manière encore plus stricte dans le cas de mesures super-provisionnelles (consid. 5.3).
CPC 262 a, 84 I. D’une décision du juge formulée sous forme d’interdiction peut également découler une obligation de faire, comme par exemple l’obligation de modifier un compte Instagram (consid. 5.5).
CPC 343 I b, 343 I c. Une amende d’ordre fondée sur les art. 343 al. 1 let. b et c CPC est possible même si une exécution ultérieure n’entre pas en considération et qu’aucune nouvelle infraction n’est à craindre (consid. 6.1).
CPC 343 I c. La gravité objective de l’acte illicite doit être prise en compte lorsque l’amende est prononcée selon l’art 343 al. 1 let. c (consid. 6.2). [texte complet]



I. zivilrechtliche Abteilung; teilweise Gutheissung der Beschwerde; Akten-Nr. 4A_406/2015

Fenster schliessen