sic! 2016 Ausgabe 6

«Schutzschrift III». Bundespatentgericht vom 8. März 2016

8. Weitere Rechtsfragen

Prozessrecht

ZPO 270. Eine vom Gericht entgegengenommene Schutzschrift findet während sechs Monaten Beachtung (Art. 270 Abs. 3 ZPO). Ein Begehren auf vorzeitige Rücknahme der Schutzschrift ist unzulässig, da der Gegenseite im Falle der Beantragung superprovisorischer Massnahmen während der ganzen Beachtungsdauer ein Recht auf Mitteilung zusteht (E. 5). [Volltext]


8. Autres questions juridiques

Droit de la procédure

CPC 270. Un mémoire préventif reçu par un tribunal est caduc après six mois (art. 270 al. 3 CPC). Une demande de reprise anticipée du mémoire préventif n’est pas admissible, car la partie adverse, dans le cas où elle dépose des mesures super-provisionnelles, dispose pendant ces six mois d’un droit à ce que le mémoire lui soit communiqué (consid. 5). [texte complet]



Präsident; Abweisung des Begehrens; Akten-Nr. D2015_035

Fenster schliessen